Kategorien
Gesundheit

Magen- Darmspiegelung

Zur Krebsvorsorge habe ich mit 44 statt eigentlich ab 55 mir heute mal reingucken lassen.

Den Termin habe ich im Oktober gemacht, heute war’s dann soweit.

Vor einer Woche hatte ich mir die Mittelchen zum entleeren des Darms geholt und gestern Mittag bis Abends dann angewendet. War jetzt eigentlich nicht schlimm.
Leider musste ich 3 Stunden vor Besuch der Praxis nochmal schlucken, also um 5 aufstehen.

Um 8:45 war ich dann in der Praxis und um 9 ging’s schon los. Mit Vollnarkose.

Ergebnis: Alles soweit ok, 3 Polypen haben wir aber der Vorsicht halber wegezwickt.

Darmspiegelung

Unten links ein Divertikel im rechten Bereich, oben links der Ausgang des Blinddarms